Wirtschaftsstrafrecht Berlin

Anwälte für Wirtschaftsstrafrecht

Revisionsexperten2.jpg

Dabei sind die strafrechtlichen Risiken für Unternehmen und ihre Mitarbeiter in den letzten zwei Jahrzehnten kontinuierlich angewachsen. Von A wie Arbeitnehmerüberlassungsgesetz bis Z wie Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz - kaum ein Regelwerk zur Steuerung wirtschaftlicher Betätigung kommt noch ohne Straf- und Bußgeldtatbestände aus. Selbst die gewissenhaftesten Unternehmerinnen und Unternehmer haben heute Schwierigkeiten, alle für sie geltenden Bestimmungen im Blick zu behalten.

 

Dabei haben Verstöße oftmals gravierende Konsequenzen. Schon der Imageschaden, der mit einer medienwirksamen Durchsuchung der Geschäftsräume einhergeht, kann sich verheerend auswirken. Erst recht gilt dies für Maßnahmen zur Sicherung einer späteren Vermögensabschöpfung. Dass wirtschaftlich gesunde Unternehmen schon lange vor einer endgültigen Klärung der Tatvorwurfs in die Insolvenz getrieben werden – etwa weil die Staatsanwaltschaft vorsorglich sämtliche Geschäftskonten hat „einfrieren“ lassen – stellt keine Seltenheit mehr dar. Und auch Spitzenmanager können längst nicht mehr darauf zählen, dass ihnen eine monatelange Untersuchungshaft erspart bleibt.

 

Zugleich haben die Strafverfolger in jüngerer Zeit massiv aufgerüstet. Beschuldigte in Wirtschaftsstrafverfahren sehen sich nicht mehr nur Polizei und Staatsanwaltschaft gegenüber. Sei es der Zoll bei Verdacht der Schwarzarbeit, die Financial Intelligence Unit bei der Verfolgung von Geldwäsche, die BaFin als Anzeigenerstatter bei Kapitalmarktdelikten, das Bundeskartellamt bei wettbewerbsbeschränkenden Absprachen oder sogar ausländische Strafverfolgungsbehörden wie das US-amerikanische Department of Justice bei grenzüberschreitenden Ermittlungen – immer häufiger spielen in Wirtschaftsstrafverfahren weitere hoch spezialisierte Akteure eine Rolle.

Umso wichtiger ist eine professionelle Verteidigung, die der staatlichen Übermacht etwas entgegensetzen kann. Nicht Krawall, sondern Erfahrung, strategisches Denken, Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und juristische Expertise sind dabei gefragt.

 

Als Spezialisten im Wirtschaftsstrafrecht sind wir bereits seit vielen Jahren erfolgreich auf diesem Gebiet tätig.

Besonderheiten im Wirtschaftsstrafrecht

Wir zählen zu den Experten bei der Verteidigung von Straftaten aus dem Wirtschaftsstrafrecht. Wir verteidigen Sie  als Unternehmer sowie stehen als Betreuer Ihres Unternehmens zur Seite. Dabei können Sie sich auf unsere Überblick und jahrelange Erfahren in der Wirtschaftsstrafsachen zählen.

 

Egal wie umfangreich, komplex oder verfahren Ihr Fall auch sein mag: Wir helfen Ihnen die Kontrolle zurückzugewinnen und retten Ihre und die Zukunft Ihres Unternehmens.

 

Unter den Straften aus dem Wirtschaftsstrafrecht fasst man überwiegend Delikte wie:

 

  • Steuerhinterziehung

  • Korruption / Bestechung

  • Untreue

  • Betrug (Subventionsbetrug)

  • Schwarzarbeit

  • Umweltstraftaten

  • Vermögensabschöpfung