Geschädigtenvertretung und Nebenklage

In ausgewählten Fällen nehmen wir die Interessen der Geschädigten einer Straftat im außergerichtlichen Wege oder durch Anschluss an die staatsanwaltschaftliche Anklage im Wege der Nebenklage wahr. Unsere Rechtsanwälte klären umfassend über die vielfältigen und im bis zum heute stetig erweiterten strafprozessualen Geschädigtenrechte auf. Ebenso wie im Bereich der klassischen Strafverteidigung ist auch für die Wahrnehmung der Interessen von Geschädigten einer Straftat strafrechtlich spezialisierter anwaltlicher Beistand unerlässlich. Insbesondere unterscheiden sich die strafprozessualen Regeln und Abläufe stark von zivilrechtlichen Rechtsstreitigkeiten, in denen herkömmlicherweise Ansprüche verfolgt werden, die aus Straftaten erwachsen. Die Kanzlei Haug verfügt über das notwendige spezifische strafrechtliche Knowhow, um die Geschädigtenrechte, die durch die Strafprozessordnung zur Verfügung gestellt werden, effektiv und zielgerichtet einzusetzen.